reinigungsportal.com - Thema: Feinsteinzeug & Fliesen

Feinsteinzeug - Reinigung

Feinsteinzeug

DER K(R)AMPF MIT DEM FEINSTEINZEUG

Feinsteinzeugfliesen sind gut. Es gilt jedoch einiges zu beachten.

Feinsteinzeug ist ein durchgefärbtes und fein aufbereitetes keramisches Fliesenmaterial. Durch den speziellen Herstellungsprozess wird ein besonders dichter Scherben produziert, der nur noch eine minimale Wasseraufnahme aufweist.

Hauptmerkmale der Feinsteinzeugfliesen sind ihre extrem hohe Verschleißfestigkeit, ihre Beständigkeit gegenüber den meisten Chemikalien, ihre Frostbeständigkeit und vor allem ihre Altersbeständigkeit. Die Fliesen eignen sich für fast alle Bereiche innerhalb und außerhalb von Gebäuden.

Vorsicht geboten

Bei poliertem Feinsteinzeug wird die dichte Sinterhaut, die Feinsteinzeug in hohem Maße unempfindlich macht, entfernt. Dadurch treten kleine Mikroporen an die Oberfläche, die gerade groß genug sind, um Farbpigmente und Schmutz aufzunehmen.

Um dies zu verhindern, ist es von enormer Bedeutung, Feinsteinzeug sofort nach der Verlegung, noch vor dem Verfugen mit einer speziellen Feinsteinzeug-Imprägnierung zu versiegeln. Tut man dies nicht, nimmt man in Kauf, dass sich die Poren mit Schmutz füllen, der dann meist nicht mehr zu entfernen ist.
SEITE SCHLIESSEN ZUR HAUPTSEITE