reinigungsportal.com - Alles zum Thema Sauberkeit, Reinigung & mehr

Grundreinigung

grundgereinigter PVC - anschließend mit einer hochglänzenden Polymerdispersion beschichtet

Grundreinigung

Bei dieser Form der gründlichen Reinigung ist in erster Linie das maschinelle Bearbeiten von Hartbelägen (z.B. PVC, Linoleum, Kautschuk, Fliesen, Naturstein, Terrazzo, etc.) gemeint.

Was passiert dabei ?

Der Bodenbelag wird - wenn er wasserbeständig ist ( - also kein Parkettboden -) mit einer Reinigungslösung aus Wasser + einem auf die Belags- und Verschmutzungsart abgestimmten Grundreinigsmittel eingewaschen und bei entsprechender Einwirkzeit mit einer Einscheibenmaschine gerieben. Was die Maschine nicht erreicht - also z.B. Ecken und Ränder - muss händisch mit Pads oder Bürsten behandelt werden.

Anschließend wird die Schmutzlösung mit einem Industriesauger aufgenommen und der Boden meist mit reinem Wasser (zur Neutralisation der meist basischen Oberfläche) nachgewaschen.

Je nach Belagsart und Nutzungsfrequenz kann die Einpflege/Versiegelung mit einer strapazfähigen Beschichtung erfolgen. Diese Beschichtung gibt es in unterschiedlichen Härtestufen für verschiedene Belagsarten. Um optische Effekte erzielen zu können, sind diese Beschichtungen in unterschiedlicher Glanzintensität erhältlich.

Weitere Formen spezieller Grundreinigungsarbeiten gibt es für textile Bodenbeläge sowie für sanitäre Einrichtungen.
SEITE SCHLIESSEN ZUR HAUPTSEITE